Slide background

AUTO-LEASING KARLSRUHE - TOP ANGEBOTE

Angebot sichern!

Jetzt Leasing-Angebot anfordern!

Persönliche Angaben

Vor- und Nachname*

Ihre E-Mail-Adresse*

Telefonnummer*

PLZ und Ort*

Fahrzeugwunsch

Leasing - Finanzierung - Barkauf*

LeasingFinanzierungBarkauf

 

Verwendungszweck*

privatgeschäftlich

 

Verfügbarkeit*

sofort verfügbarBestellfahrzeugeNeuwagenJahreswagen

 

Aktuelles Fahrzeug* (ggf. Wechselprämie)

Leasingvariante

Bitte wählen Sie die gewünschte Preisklasse

Laufleistung pro Jahr*

Laufzeit*

Favorisierte Marken und Modelle*

Kontaktaufnahme

Kontaktaufnahme

 

Nachricht

captcha
Bitte Code hier eingeben:
Ich bin damit einverstanden, dass meine Leasing-Anfrage an die jeweiligen Leasinggeber bzw. Autohäuser weitergeleitet wird.

Auto-Leasing in Karlsruhe

Individuelle Leasing-Angebote Dank Premium-Vertragspartner

Autoleasing-Karlsruhe.de bietet Ihnen die Möglichkeit unter den vielen verschiedenen Leasing-Angeboten Ihr Traum Leasing-Auto zu finden. Schnell und einfach.

Wie geht das? Erteilen Sie uns einfach einen Leasing-Suchauftrag.
Füllen Sie nebenstehendes Anfrage-Formular aus und übernehmen wir die Suche nach einem passenden Leasing-Fahrzeug in Karlsruhe.  Kostenlos & unverbindlich.

  • Wir suchen für Sie Top Auto-Leasing Angebote

    Erteilen Sie uns einen Suchauftrag, holen wir aktuelle Leasing-Angebote der Autohäuser Ihrer Region Karlsruhe ein. Wählen Sie Ihre bevorzugte Budgetkategorie, die Art des Leasing-Vertrages und teilen Sie uns ggf. sonstige Wünsche mit. Fertig!

  • Ihre Auswahl persönlicher Leasing-Angebote

    Sie erhalten umgehend eine Vorauswahl passender Leasing-Angebote. Bequem und in Ruhe können Sie nun die Angebote vergleichen und darunter Ihr favorisiertes Leasing Fahrzeug wählen.

  • Ihr neues Leasing-Fahrzeug

    Zusammen mit Ihrem Autohaus besprechen Sie die letzten Details des Leasing-Vertrages und freuen Sich über Ihr neues Leasing-Fahrzeug!

Übersicht

  1. Vorteile des Leasings
  2. Wie funktioniert Leasing?
  3. Die gängigsten Leasingmodelle
  4. Unser Konzept – Ihr Nutzen
  5. Kostenvorteile und Rabatte
  6. Leasingvertrag – Worauf achten

Tipps und Informationen zu Auto-Leasing

Inzwischen ist jeder fünfte Privat-PKW in Deutschland geleast womit das Fahrzeugleasing zu einer ernstzunehmenden Alternative zum Barkauf und der klassischen Auto-Finanzierung durchgesetzt hat. Durch verschiedene Leasing-Angebote wie z.B. das sogenannte Null-Leasing- und andere günstige Leasing-Angebote ist das Leasen von Autos für Privatleute salonfähig geworden.
Autoleasing-Hamburg.de möchte Ihnen im folgenden Tipps geben, was Sie über das Leasing wissen sollten und worauf zu achten ist.

Anzahlung 0,00 €
Laufzeit Leasingvertrag 48 Monate
Inklusiv-Km 40.000 Km
Bruttolistenpreis 52.490,00 €
Leasingart Kilometerleasing
Kosten für Mehr-Km 10,95 Cent/Km
Vergütung für Minder-Km 6,55 Cent/Km
Sonstiges Nebenkosten inklusive
Unverbindliche mtl. Leasingrate² 249,00 €
Anzahlung 0,00 €
Laufzeit Leasingvertrag 48 Monate
Inklusiv-Km 60.000 Km
Bruttolistenpreis 11.590,00 €
Leasingart Kilometerleasing
Kosten für Mehr-Km n/a
Vergütung für Minder-Km n/a
Sonstiges ALL-IN-LEASING

  • 4 Jahre Kfz-Versicherung
  • 4 Jahre Garantie (2+2)
  • Erste Inspektion
Unverbindliche mtl. Leasingrate² 119,00 €
Anzahlung 0,00 €
Laufzeit Leasingvertrag 48 Monate
Inklusiv-Km 40.000 Km
Bruttolistenpreis 17.175,00 €
Leasingart Kilometerleasing
Kosten für Mehr-Km n/a
Vergütung für Minder-Km n/a
Sonstiges zzgl. Weksabholung
Unverbindliche mtl. Leasingrate² 162,01 €

1. Vorteile Auto Leasing. Für wen sich Leasing lohnt.

Häufig niedrigere Monatsraten im Vergleich zur Finanzierung

In der Regel geringere bis gar keine Anzahlung

keine Kosten für Reparaturen, da meist nur Laufzeit von 36 Monaten

Kein Verkauf des „Gebrauchten“, sondern bequeme Rückgabe

Sie fahren immer ein neues Auto

Steuervorteile bei gewerblicher Nutzung

Leasing Vorteile

2. Was ist Leasing? Wie funktioniert Leasing eigentlich?

Sie (Leasingnehmer) suchen sich bei einem Händler (Lieferant) ein Fahrzeug aus. Dieses wird dann von einer Leasinggesellschaft (Leasinggeber) für Sie gekauft und Ihnen für eine fest vereinbarte  Laufzeit zur Verfügung gestellt. Dafür bezahlen Sie das Leasingentgelt. Alternativ können Sie auch erst kaufen und dann leasen.

Alle weiteren Informationen wie Leasingmodelle, Laufzeiten von Leasingverträgen, Leasingraten, Tips zu Verträgen und einen Leasingrechner finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

3. Leasingmodelle – Unterschiede Restwertleasing und Kilometerleasing

Die wohl gängigsten Varianten ein Auto zu leasen ist ein Leasing-Vertrag mit Restwertabrechnung oder das Kilometerabrechnungsmodell. Beide Leasingmethoden haben ihre Vorteile und Nachteile. Immer jedoch ist eine pflegliche Behandlung des Leasingwagens in der Leasinglaufzeit empfehlenswert, da je nach Vertrag für eventuelle Schäden am Fahrzeug der Leasingnehmer selbst haften muss. Wird das Auto am Ende des Leasingzeitraums in gepflegtem Zustand zurück gegeben entstehen in der Regel keine Probleme.
Ebenfalls kann man bei beiden Leasingmethoden am Anfang der Vertragslaufzeit eine Anzahlung leisten. Dadurch reduziert sich die monatliche Leasingrate. Meist ist frei wählbar ob man einen Vertrag mit oder ohne Anzahlung abschliessen möchte.

Restwertleasing

Bei dieser Leasingmethode wird statt einer Jahreskilometerzahl der Restwert des Autos am Ende des Leasingvertrages geschätzt. Das Unternehmen verkauft am Ende der Leasingzeit das Auto und erhält den Erlös daraus. Ist der erzielte Erlös niedriger als der Anfangs geschätzte Wert, müssen Sie für die Differenz aufkommen. Um am Ende des Vertrages einen möglichst hohen Preis für den Leasingwagen zu erzielen ist es sinnvoll, selbst einen Käufer zu suchen. Zu beachten dabei ist, dass hier sehr viele Faktoren hineinspielen, die im Gegensatz zur Jahreskilometerleistung nicht so leicht beeinflusst werden können.
Auch ist vor dem sog. Andienungsrecht Vorsicht geboten, weil sie sich damit verpflichten, bei einem zu niedrigen Restwert den Leasingwagen zu kaufen.
Bei dieser Methode gibt es im Verhältnis ein hohes Risiko, einen hohen Betrag am Ende des Leasingvertrages nachzahlen zu müssen.

Kilometerleasing

Kilometerleasing

Bei dieser Leasingmethode errechnet sich die monatlich zu zahlende Rate aus der geschätzten Kilometerleistung, die im Laufe 1 Jahres gefahren wird. Werden mehr Kilometer gefahren muss nachgezahlt werden. Fährt man jedoch weniger Kilometer als angeben, gibt es ggf. eine Gutschrift. Genaue Preise über sog. Mehr- oder Minderkilometer sollten Sie beim Händler nachfragen. Am Ende des Leasingvertrages muss das Auto zurückgegeben werden.

Fazit

Beim Kilometerabrechnungsmodell trägt der Leasingnehmer kein Restwertrisiko. Daher sind die Gesamtkosten des Leasingvertrages in der Regel überschaubarer als beim Restwertmodell.

4. Autoleasing Karlsruhe, unser Konzept – Ihr Nutzen

Welches Leasing-Auto ist das Beste?

Haben Sie schon präzise Vorstellungen wie ihr Leasingwagen aussehen soll? Oder nur die Idee, sich günstig einen Neuwagen zu leisten? Es gibt gute und einfache Methoden sich über die unterschiedlichen Fahrzeuge einen Überblick zu verschaffen. Bei Leasing-Fahrzeugen ist es aber nicht mehr ganz so einfach den passenden Wagen zu finden. Es gibt keine entsprechenden Portale bei z.B. mobile.de für Gebrauchtwagen.

Sparen Sie sich die Zeit! Wir suchen für Sie!

Sofern Sie ein paar Favoriten gefunden haben wäre der nächste Schritt das Kontaktieren von Händlern oder Autohäusern. Sie könnten anrufen und sich Preisvorschläge für das gewünschte Autoleasing geben lassen und sich weitere Informationen zuschicken lassen. Dies kann doch mitunter stressig werden, der Zeitaufwand sollte nicht unterschätzt werden. Ob dann wirklich die passenden Leasing-Angebote dabei sind bleibt offen. Sparen Sie sich die Zeit, wir finden günstige Leasing Angebote für Sie.

Günstig und nicht billig! Seien Sie offen.

Preisverhandlungen können auch bei Leasingverträgen geführt werden. Wir haben bereits gute Leasing-Konditionen bei unseren vertrauensvollen Partner-Autohäusern für Sie verhandelt. Gerade wenn sich Ihr Traum vom günstigen Neuwagen Leasing bis jetzt nur auf eine Preiskategorie begrenzt, stehen Ihre Chance sehr gut ein passendes Leasing-Schnäppchen zu ergattern. Stellen Sie uns eine Anfrage, wählen Sie die gewünschte Fahrzeugklasse, Formular absenden und Sie erhalten die ersten Leasing-Angebote direkt per Email.

5. Leasing Kostenvorteile und Rabatte

Das Wichtigste, vor dem setzen der Unterschrift unter dem Leasingvertrag, ist ein persönliches Gespräch mit dem Händler und eine ausgiebige Probefahrt!

Privat Leaising sinnvoll?

Eindeutiges Ja! Privatleasing für private Nutzung ist natürlich nicht so attraktiv ohne die Steuervorteile als Gewerbetreibender. Doch auch das Leasen eines Autos als Privatperson ist in den letzten Jahren immer attraktiver geworden, weil Autohersteller, deren Leasingpartner und Banken inzwischen auch diesen Markt erschlossen haben. Dadurch entstehen immer bessere Finanzierungsmöglichkeiten, wodurch man sich auch als Privatperson das Autoleasing als erstzunehmende Alternative zum herkömmlichen Autokauf, Ratenkredit oder Ähnliches in Betracht ziehen sollte. Die Vorteile beim Leasing liegen auf der Hand.

Günstige Leasing Angebote

Leasen gewerblich

Ja, Rabatte sind möglich! Für gewerbliche Unternehmer besteht die Möglichkeit die Leasingraten von der Steuer abzusetzen bei gewerblicher Nutzung eines Leasingwagens. Das bringt beispielsweise für Firmenwagen einen erheblichen Preisvorteil.
Auch kann man Rabatte erzielen, wenn man gleich mehrere Firmenwagen bestellt bzw. als Privatperson Leute findet, mit denen man zusammen auf einen Schlag mehrere Leasingwagen in Auftrag gibt. Durch geschicktes Handeln lassen sich hier in den meisten Fällen auch noch mal gute Rabatte erzielen.
Durch die Suche nach günstigen regulären Leasingangeboten, wie schon beschrieben, sind ebenfalls gute Preise zu erreichen, welche man auch als Rabatte zählen könnte. Die erste Vorauswahl bekommen Sie hier. Schnell und unverbindlich.

6. Leasingvertrag-Tipps – Vorsicht Kleingedrucktes!

Je nach Händler können Sie teilweise mit einer Reihe von Verträgen konfrontiert werden. Zum Hauptvertrag über das Leasing werden noch Zusatzverträge z.B. für Zusatzversicherungen, Garantieverlängerungen oder Ähnliches auftauchen. Prüfen Sie stets sehr genau, ob Sie diese Zusatzleistungen wirklich benötigen und fragen sie in jedem Fall nach, falls sie etwas nicht verstehen.

Es empfiehlt sich vor dem Besuch beim Händler zur Unterzeichnung des Vertrages sich Musterverträge anzuschauen um sich mit diesen vertraut zu machen. Sie können unverständliche Klauseln schon im Vorhinein nachschlagen und sind vor Ort nicht in einer Stresssituation oder gar überfordert. Leasing Muster Verträge und weitere Informationen finden Sie rechts im Download-Bereich.

Auch können Sie sich mehrere Verträge von verschiedenen Händlern mitgeben lassen und miteinander vergleichen und das beste Leasing Angebot anhand der Zahlen für sich raussuchen. Vor der endgültigen Vertragsunterzeichnung sollten sie sich alles durchgelesen und verstanden haben.

Leasing Vertrag

Kleingedrucktes im Leasing-Vertrag:

Geben Sie Acht, dass Sie versuchen möglichst alle möglichen Szenarien mal zu Durchdenken. Ein Beispiel dafür ist das Leasing ohne Anzahlung. In diesem Fall droht eine hohe Nachzahlung im Falle eines Totalschadens oder eines Diebstahles, weil die Kaskoversicherung dies meistens nicht deckt. Diese Lücke lässt sich mit einer sog. “GAP-Deckung” schließen.

Achten Sie auf rechtlichen Spielraum bestimmter Definitionen. Ein Beispiel dafür ist der Zustand des Leasingwagens bei Rückgabe nach der Leasinglaufzeit. Diese reicht von “Dem Alter entsprechend” bis hin zu klar definierten Gebrauchserscheinungen, wie z.B. Steinschläge nur bis zur Grundierung und nicht bis zum Blech. Ein in dieser Hinsicht klar definierter Vertrag bietet mehr Kostensicherheit, als einer welcher Spielraum enthält. Spielraum führt öfters zu Diskussionen am Ende der Vertragslaufzeit.